ccbyresim77

Sammlung von Informationsquellen zu den Protesten in der Türkei

Bilder von den Protesten in den türkischen Städten sind oft dominiert von Auseinandersetzungen zwischen Demonstrierenden und der Polizei. Doch es gibt jede Menge alternative Quellen, die ein breiteres Bild des Protestes zeichnen:

BLOGS, ZEITUNGEN, WEBSITES
Zeynep Tufekci schreibt in ihrem englischsprachigen Blog Technosociology über ihre Erlebnisse im Gezi-Park. Sie hat viele informelle Gespräche geführt und geht den Motiven des Protests auf den Grund und beschreibt die Stimmung vor Ort. Ein guter Einstieg ins Thema. Bei der BBC gibt es Grafiken, was mit dem Park passieren soll, an dem sich die Proteste initial entzündet hatten. Die Protestkultur und ihre Slogans beschreibt Deniz Yücel in seinem herzerfrischenden Artikel “Da bleibt kein Auge trocken”. Ausgesprochen ausführlich und detailreich ist der Wikipedia-Artikel zu den Protesten (english), hier wird wirklich alles an Fakten zusammengetragen. Als weiteres englischpsrachiges Blog berichtet Insanlik Hali aus Istanbul. Wichtig ist auch die Webseite des Protestbündnisses Taksim Solidarity, die Video-Interviews mit Aktivist/innen zeigen die Vielfalt des Protest.

hitmetayip

TICKER, TWITTER, RADIO, STREAMS
Unter den folgenden Hashtags kann man auf Twitter die Ereignisse in der Tükei verfolgen: #wearegezi, #occupyturkey, #direnankara, #direngezi, #taksim – und natürlich auf vielen weiteren Hashtags. Klickt Euch einfach durch. Hier ist ein englische Twitter-Liste.

Einen mehrsprachigen Liveticker aus vielen Städten der Türkei gibt es bei nadir.org, aus der Türkei heraus ist der Ticker über autistici.org/gezipark/ erreichbar.

Der Sender GEZI RADYO bringt täglich um 12:30 und 19:30 Uhr Nachrichten auf Türkisch und Englisch. Anne Roth hat eine Radiomacherin von GEZI RADYO interviewt. Das Interview gibt einen guten Einblick in die Geschehnisse aus Perspektive einer Aktivistin:

Eine Seite, die Livestreams bündelt, ist capulcutv.com.

DOSSIERS UND HINTERGRUND:
Die Heinrich-Böll-Stiftung hat ein Webdossier zu den Protesten zusammengestellt. Dort finden sich auch Hintergrundberichte zur politischen Situation in der Türkei. Auch die ARD fasst die Hintergründe in diesem kleinen Stück ganz gut zusammen. Und auch der Schweizer Tagesanzeiger hat ein Dossier zusammengestellt.

FOTOS:
Ein paar beeindruckende Bilder hat Priska ja schon hier im Blog zusammengestellt. Aus der Kategorie Riot Pr0n bietet theatlantic.com eine sehenswerte Auswahl. Ähnliches bietet auch CNN. Viele wunderbare Bilder gibt es auch einfach über die Flickr-Suche nach “Taksim” oder in diesem Tumblr-Blog.

Anmerkung der Redaktion: Ab Freitag Nacht werde ich zusammen mit Kalle Kornblum für ein paar Tage aus Istanbul berichten. Wir packen unser Podcast-Equipment ein, nehmen eine Kamera mit, werden Texte schreiben und uns selbst ein Bild machen. Was da gerade passiert, ist einfach zu spannend und hoffnungsfroh als dass es uns zuhause an den Rechnern hält… Mehr davon bald hier.

geschrieben von: John F. Nebel

John F. Nebel ist Blogger, Podcaster und Journalist. Bei Metronaut sind seine Themen Soziale Bewegungen, Grundrechte, Freiheit, Überwachung, Netzpolitik, Aktivismus, Public Relations und alles andere, was ihn gerade interessiert.