metrolaut600

Metrolaut 15 – Auf ein paar Whiskys mit Martin Delius

Die Piraten im Niedersachsen-Schock. Der Berliner Flughafen ein Desaster. Die Lage desolat. Grund genug ein paar leckere Single Malts mit dem Piraten-Abgeordneten und Untersuchungsausschuss-Vorsitzenden Martin Delius zu trinken.

Martin schildert nicht nur, wie er selbst politisch sozialisiert wurde, sondern betont auch, warum die demokratische Beteiligungschance für alle ein wichtiger Bestandteil der Parteikultur bleiben muss. Auch wenn das immer wieder zu erheblichen Problemen und Skandälchen führt, weil jeder Spinner in der Lage ist, die gesamte Partei vor die Wand zu fahren.

Selbstkritisch und ausführlich analysiert er den Wandel in der Wahrnehmung der Partei vom “kreativen Chaos” zum “zerstrittenen Chaos”. Für ihn wäre es dennoch falsch, wenn die Piraten wie die anderen Parteien würden: dort habe die Basis nichts zu sagen und man wolle es immer allen Wählern recht machen.

Dem Bundesvorstand seiner Partei gibt er mit auf den Weg, endlich eigene Positionen einnehmen, anstatt nur darüber zu reden, dies zu tun. Gleichzeitig solle die Partei ihre auf spontane Adhoc-Vernetzung und Stärke in der Aktion ausspielen, damit das mit dem Einzug in den Bundestag doch noch klappt.

Den Flughafen-Skandal gehen wir erst nach ein paar Whiskys im letzten Drittel an und verweisen schonmal auf die ausführliche und informative Folge 344 des Küchenradios zum Thema.

Links:

geschrieben von: Metrolaut

John F. Nebel und Kalle Kornblum sprechen mit wechselnden Gästen und sich selbst über den allgemeinen Wahnsinn in Politik, Kultur und Staatswesen. Auch andere Metronauten, wie zum Beispiel der furchtlose Hans Gift, sind regelmäßig mit dabei. Kurzweilige Einspieler und Sonderausgaben runden das Propaganda-Paket ab. Alle Episoden von Metrolaut gibt es hier. Abonnieren kann man uns bei iTunes, in Instacast, per torrent über Bitlove und natürlich auch direkt per RSS-Feed.

16 Kommentare

  1. Metrolaut, Flaschenpost says:

    Wird das jetzt Piraten-Podcast hier?

  2. John F. Nebel says:

    Nö.

  3. Rolf Schneider says:

    Piraten sind doch scheiße!

  4. V. says:

    Ich mag eure Sendungen. Aber warum macht ihr jetzt immer häufiger (okay, bisher zwei mal) Aufnahmen mit Parteifunktionären. Habt ihr keine Themen, zu denen auch parteiunabhängige Leute etwas sagen könnten? Aktuelles Thema wäre doch z.B. https://netzpolitik.org/2013/berliner-initiativen-organisieren-sich-gegen-anlasslose-videouberwachung-und-ubersichtsaufnahmen-bei-politischen-versammlungen/

  5. Jill says:

    Ich mag auch keine Parteien, aber die Folge ist gut. Next time dann bitte wieder jemand ohne Parteibuch!

  6. John F. Nebel says:

    Mal eine kleine Ansage von Kalle und mir: Wir können sehr gut verstehen, dass ihr keine Parteipolitiker-Sprech-Podcasts mögt. Wir stehen da nämlich selbst überhaupt nicht drauf. Aber hört doch erstmal diesen Podcast an, bevor ihr mit der Kritik loslegt. Wir finden nämlich, dass hier ziemlich offen geredet wird…

    Und keine Sorge: Wir haben nicht vor, jetzt ständig irgendwelche Parteileute einzuladen. Dafür gibt es viel zu viele spannende Menschen, die abseits vom ganzen Parteigedöns tolle Projekte machen.

  7. Unbekannt says:

    Danke für die Sendung, Aufklärung und Berichterstattung über das BER-Massaker kann nicht schaden.

    Wie heißt denn der Track am Ende des Podcasts?

    • Kalle Kornblum says:

      Es handelt sich dabei um eine Komposition von Eugen Portier mit dem Titel Die Internationale, hier in einer freien Interpretation von yours truly, Kalle Kornblum himself.

      • Unbekannt says:

        Hui, das ging aber fix.
        Hast du nicht mal Lust die freie Interpretation in voller Schönheit zu veröffentlichen?
        Danke.

  8. kpunkt says:

    Hallo,

    der Podcast fehlt noch auf eurer Podcasts-Übersichtsseite. Und auch die News auf der Homepage scheint verschwunden?!

    Gruß
    K

  9. John F. Nebel says:

    Sonderbar, ich sehe das hier. Und den Feed, siehste den? http://www.metronaut.de/category/podcast/feed/ Und versuchs mal über https und ignoriere die Warnung…

  10. Auf der Übersichtsseite (http://www.metronaut.de/category/podcast/) fehlt die aktuelle Folge immer noch, im Feed wird sie aber angezeigt und kann auch geladen werden.

Hinterlasse einen Kommentar