Mitmachen. Kein Kiez für Nazis!

Der Berliner “Alternativ- und Szenebezirk” Friedrichshain führt die Statistik rechter Gewalt in der Hauptstadt an. Glaubt kein Schwein, ist aber so. Deswegen haben Leute aus Kultur, Nachtleben und Musikszene spontan eine “Initiative für hedonistische Stadtentwicklung & kosmopolitische Kompetenz” gegründet. Diese Initiative macht am 18. März eine “fette, bunte, laute Demo” (Eigeninfo) – und wenn man sich die Unterstützer anschaut, dann wird das wohl auch so.

Geht da mal hin, kann ja nicht angehen, dass der Friedrichshain von braunen Arschlöchern unterwandert wird. Infos gibts auf der Webseite der Hedonisten. Auch schön: das Flashgame zur Demo.

Ein Kommentar

  1. Ivy says:

    Gute Aktion! Und es gab schon wieder Gewalt:
    http://www.welt.de/data/2006/03/10/857792.html

Hinterlasse einen Kommentar