Mai-Wochenende

Neben jeder Menge guter Partys, die schon hinter jeder Ecke lauern, möchte ich euch auf eine Demo hinweisen.

Mayday-Parade / Für soziale Rechte weltweit! / 1. Mai / 16 Uhr Spreewaldplatz / Berlin-Kreuzberg.

Also: informieren, hingehen, tanzen! Für gute Musik sorgen 7 Wagen, mit dabei ist auch ein Wagen der “Initiative für hedonistische Stadtentwicklung”, die ja letztens schon kräftig gegen Nazis in Berlin-Friedrichshain gerockt haben. Der Wagen der Hedonisten steht unter dem Motto “Öffentlicher Raum”, es soll auch gegen die Räumung von Park-Open-Airs durch die Polizei demonstriert werden.

Es geht wieder was in Kreuzberg. Nach Jahren doch ziemlich sinnentleerter Steinewerferei, wirds diesmal bunt. Unterdessen haben Wirtschaftsverbände die Abschaffung des 1. Mai als Feiertag gefordert – soweit kommts noch. Das würde denen so gefallen.

Hinterlasse einen Kommentar