Die Berliner Polizei in Aktion

Es ist wirklich höchste Zeit für individuelle Nummern für jeden der Polizisten. Dann können die Schläger, Treter und Gewalttäter in der Reihen der “Ordnungshüter” einwandfrei identifiziert werden und die Übergriffe auf Demonstranten, Fußballfans, Migranten nehmen ab. Der hier dokumentierte Übergriff ereignete sich beim Fußballspiel Tennis Borussia Berlin gegen den BFC Dynamo im Mommsenstadion in Berlin.

Ein Kommentar

  1. atze says:

    immerhin…
    http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/116677/index.html

    die individuelle polizeinummer hatte die pds schon vor zig jahren im wahlkampf gefordert. als sie dann an die macht kamen, wars urplötzlich vorbei damit…

Hinterlasse einen Kommentar