Jetzt Filme einreichen: Viral Video Award bei interfilm geht in die zweite Runde

sidebarvirals.jpg
Der Viral Video Award bei interfilm Berlin findet auch dieses Jahr wieder statt. Die Macher suchen Filme mit Botschaft – und eben nicht das letzte Kinderfilmchen mit Babyrassel im Laufstall. Als einzige Maßgabe heißt es in der Pressemitteilung: “Ob für oder gegen Marken, Ideen, Images, ob politisch oder werblich – wichtig ist die Botschaft und die Absicht, diese viral im Netz zu verbreiten”. Das Schöne am Viral Video Award ist, dass nicht nur Filmemacher ihre Filme einreichen können, sondern dass alle Nutzer Virals vorschlagen können. Im Oktober werden dann die besten Filme zum Online-Voting gestellt. Außerdem vergibt eine Fachjury einen weiteren Preis. Zu gewinnen gibt es jeweils mindestens 500 Euro.

Alle weiteren Informationen auf www.viralvideoaward.com

Hinterlasse einen Kommentar