Rasterfahndung: Warum Andrej Holm ins Visier der Polizei gelangen musste


Dieser Aushang der Thüringer Polizei von 2007 – der fefe zugespielt wurde – zeigt ganz aufschlussreich, warum jemand wie Andrej Holm von der Polizei zum Terroristen gemacht wurde.

Gesucht wurde eine Person

– die “die intellektuellen und sachlichen Voraussetzungen” erfüllt, “die für das Verfassen eines vergleichsweise anspruchsvollen Bekennerschreibens erforderlich sind”.

– der Bibliotheken zur Verfügung stehen, die sie unauffällig nutzen kann, um die zur Erstellung eines Bekennerschreibens erforderlichen Recherchen durchzuführen

– die sich irgendwann mit Menschen getroffen hat, die möglicherweise politisch motivierte Straftaten begangen haben.

– die sich mit Themen wie Weltwirtschaftsordnung, Prekarisierung, Stadt- und Regionalentwicklung beschäftigt.

– die an Demonstrationen oder an anderen Aktionen gegen den G8-Gipfel teilgenommen hat.

Das macht ja ein ziemlich weites unkonkretes Spektrum auf, das die Super-Profiler des BKA dort mittels ihres Rasters aufgemacht haben.

Update: Ich habe das Bild ausgetauscht, mehr dazu hier.

11 Kommentare

  1. carluv says:

    Glücklich, wer halbwegs bei Verstand und trotzdem noch auf freiem Fuß ist!

  2. gerald weinrich says:

    Ich lese das als freischein zur denunzation von links-orientierten intellektuellen, denen man bei bedarf die Mitgliedschaft / Rädelsführerschaft einer terroristischen vereinigung unterjubeln kann. Nicht zu fassen. Ich geh mich dann mal selbst anzeigen …

  3. Andy says:

    Ich lese das eher als Bullshit-Fake, das ist doch genau auf die mülligen Gründe zugeschneidert, wegen der Andrej verhaftet wurde. Klingt mehr nach Yes Men als nach LKA Thüringen.

  4. Boila says:

    Nein ? DOCH ! OHHHH

  5. Bernd says:

    Journalistische Qualität in Blogs ist wo?

  6. Bernhard says:

    Die drei schlauen Kommentatoren über mir können sich ihre Überheblichkeit natürlich gefahrlos heraushängen lassen, nachdem jetzt bekannt wurde dass die Polizei wegen obigem Plakat wegen “Amtsanmaßung” ermittelt.

  7. sonja schacht says:

    schick gemacht :)

Hinterlasse einen Kommentar