Sportartikler JAKO macht sich unbeliebt

Mit Abmahnungen gegen kleine Blogs vorgehen, die Meinungsfreiheit mit Füßen treten und tausende Euro wegen vermeintlicher Schmähkritik kassieren wollen – das kann man dann nur noch unter dem Titel “Wie JAKO anderen Leuten das letzte Trikot auszieht” beschreiben. Ein klassisches Eigentor, das sich JAKO da gerade volle Kalotte reinballert. (via)

Ein Kommentar

  1. florian says:

    unbeliebt ist wohl leicht untertrieben. aber scheinbar muss man ja extrem aufpassen was man so von sich gibt heutzutage :-/

Hinterlasse einen Kommentar