Noch nie war Terror so einfach: Google Terrorview vorgestellt

Besser kann Unternehmenskommunikation nicht getimed sein. Pünktlich zur Terrorpanik in Deutschland stellt Google seinen neuesten Service “Google Terrorview” vor. Mit der Applikation soll es nach Auskunft des Suchmaschinengiganten schon zum Start möglich sein, alleine in Deutschland mehr als 500 Terrorziele ins Visier zu nehmen. Dabei sei die Handhabung des Dienstes ähnlich aufgebaut wie beim kürzlich gestarteten Google Streetview. Die Vollansicht der exklusiven Preview bietet zahlreiche Details, welche “die Menschen begeistern werden” so Googles Pressesprecher Stefan Meuchel.

Hinterlasse einen Kommentar