Kommunikationsguerilla: Sneakers aus mutiertem Rochenleder

Foto: NextNature

Die Künstlergruppe NextNature hat diesen wunderbaren Hoax in die Welt gesetzt: der erste Rochenleder-Schuh, bei dem die Käufer das Design via genetischer Manipulation der Tiere selbst bestimmen können. Mit ziemlich viel Aufwand setzten sie erst die Firmenseite “Rayfish Footwear” ins Netz, produzierten einen aufwendigen Werbeclip, fälschten eine CEO-Präsentation – und bekamen ziemlich viel Medienaufmerksamkeit für das Produkt.

Dann inszenierten sie einen Einbruch von Tierbefreiern in ihre Labore (samt Bekennervideo mit Hardcore-Mucke) und zeigten später gefälschte Bilder von gefangenen und aufgefundenen mutierten Rochen.

Hier ist das von den Künstlern jetzt veröffentlichte Video, das den ganzen Schwindel aufdeckt:

Chapeau!

(via)

Hinterlasse einen Kommentar