London startet Tourismuskampagne

Foto: CC-BY-NC-SA Gabriel Prehn Britto

Spätestens seit England die Sippenhaft wieder eingeführt hat und selbst Familienmitglieder kritischer Journalisten stundenlang verhört werden, hat das Land ein Imageproblem. Damit der Touristenmagnet London davon nicht betroffen wird, will man nun mit einer Kampagne gegensteuern. Ein Tourismusmanager hat uns die neuen Motive von “Visit London” zugespielt:

visit-london3_ccbysa_stephan

visit-london7_ccbysa_stephan

visit-london1_ccbyncsa_ReidandMegan

visit-london2_ccbysa_stephan

visit-london4_ccbyncsa_GabrielPrehnBritto

visit-london5_ccbyncsa_bryanh

visit-london6_ccby_gilaldr

visit-london8_ccby_dstanley

Alle Ursprungsbilder Creative Commons. Urheber und Lizenz in den Dateinamen.

Ein Kommentar

  1. Kev says:

    Man kann über die Machthaber in Nordkorea denken was man mag aber der sozialistische Baustil in Nordkorea hat eine einzigartige morbide Schönheit!

Hinterlasse einen Kommentar