Alle Beiträge in Alltag

Jesus hätte gekotzt

Wir dokumentieren an dieser Stelle den „Weihnachtsgruß von Neunundachtzigern“, den ehemalige DDR-Oppositionelle 25 Jahre nach dem Mauerfall an Pegida verfasst haben. Pegida – Nie wieda! Wir sind das Volk ruft ihr […]

Berlin wird Müller: Bekanntestes Graffiti der Stadt übermalt (Update)

(Neu: Mit vielen Updates und Wendungen) Pünktlich zur Wahl des neuen Berliner Bürgermeister Michael Müller, wird in diesen Stunden in einer Nacht & Nebelaktion das weltbekannte Graffiti von Blu an […]

Lese-Duett: Nochmalige Stellungnahme der HoGeSa zur Demo in Köln

Zum besseren Verständnis der Hooligans gegen Salafisten haben wir die “NOCHMALIGE Stellungnahme zur Demo in Köln” der HoGeSa eingelesen.

Demo am 16.10. – Geheimdienste runterfahren

Unter dem Motto “Geheimdienste runterfahren – für ein demokratisches Systemupdate” ruft die Digitale Gesellschaft am Donnerstag um 10 Uhr vor dem Kanzleramt zu einer Demo auf. Am Donnerstag tagt auch […]

Warporn in Berlin-Mitte

“The term Warporn describes the phenomenon of people watching real videos and pictures of war situations for pleasure. In itself it is not a new phenomenon, but became increasingly popular with the […]

Schöne Sammlung: Linke WGs suchen Mitbewohner

Die Jungle World hat eine wunderschöne Sammlung mit Wohnungsanzeigen aus der linken Szene zusammengetragen – von grundsympathisch bis total anstrengend.

Verkrampft seid ihr!

Wer ist hier eigentlich verkrampft?

Ausweiskontrolle mit Folgen

Die Berliner Polizei will am Abend des 5. Juli in Berlin-Kreuzberg den Ausweis eines Mannes mit Clownsnase sehen. Als der sich etwas ziert, wird er innerhalb kürzester Zeit brutal zu […]

Kreuzberger Grüne Hand in Hand mit der Polizei

Heute um 12:45 Uhr hat der Kreuzberger Grüne Bezirkstadtrat Hans Panhoff die Polizei zur Räumung der von Geflüchteten besetzten Schule in der Ohlauer Straße aufgefordert. Dem vorausgegangen war eine Erklärung […]

Kommentar: Was vom Podcast-Bus-Prozess bleibt

Der Ausgang des Podcast-Bus-Verfahrens ist ein schöner kleiner Sieg. Ich freue mich, dass jetzt auch richterlich festgestellt wurde, was wir ohnehin schon alle wussten: Die Beschlagnahme unseres Podcastfahrzeuges war mit […]

Verwaltungsgericht: Podcast-Bus-Beschlagnahme beim Castor war rechtswidrig (Update)

Das Verwaltungsgericht in Lüneburg hat am heutigen Donnerstag im Podcast-Bus-Verfahren entschieden, dass die Maßnahme der Polizei gegen Redakteure von Metronaut rechtswidrig war. Hamburger Polizisten hatten beim Castor-Transport am 26.11.2011 einen VW-Bus samt Aufnahmeequipment und Laptops für drei Tage beschlagnahmt.

Podcast-Bus-Beschlagnahme: Verwaltungsgericht entscheidet am Donnerstag über Rechtswidrigkeit

Am 26. November 2011 hatten Hamburger Polizisten den Podcast- und Pressebus von Metronaut.de samt Aufnahmeequipment beim Castor-Transport im Wendland beschlagnahmt. Die Redakteure hatten mit Podcasts auf metronaut.de (1, 2, 3, […]