Alle Beiträge in Macht

Umgang mit der AfD: Ein Land hat das Stockholm-Syndrom

Statt sich über die erfolgreiche Demonstration gegen die AfD in Berlin zu freuen, debattiert Deutschland den richtigen Umgang mit der AfD. Das nutzt wieder einmal den Rechtsradikalen.

Wir haben schon heute die Pressemitteilung, welche die AfD am Sonntagabend verbreiten wird

Metronaut.de wurde exklusiv die Pressemitteilung der AfD zugespielt, welche die Partei veröffentlichen wird, wenn am kommenden Sonntag nur 1.500 für die AfD und mehr als 30.000 Menschen gegen sie demonstriert […]

Tiflis schreibt Techno- und Protestgeschichte

Zum Höhepunkt tanzen etwa 10.000 Menschen zu fetten Bässen vor dem Parlamentsgebäude in Tiflis. Unter dem Motto “We dance together, we fight together” wurden schon am Nachmittag Redebeiträge gehalten. Immer mehr Menschen strömen aus der ganzen Stadt herbei.

Auf zum letzten Gefecht

Es hätte so schön sein können: Eine Jamaika-Regierung, in der zwei Parteien einen Ruf in Sachen Bürgerrechte zu verlieren haben. Ok, zugegebenermaßen wäre das Projekt neoliberal gewesen. Aber dafür hätte […]

Das ist das neue Holocaust-Mahnmal – direkt bei Björn Höcke vor dem Haus

In Björn Höckes Vorgarten steht seit heute morgen ein Holocaust-Mahnmal. Der AfD-Politiker wohnt im beschaulichen Bornhagen. Dort hat das Zentrum für politische Schönheit (ZPS) nach eigenen Angaben schon vor zehn […]

Strunzverbohrte Ideologiegläubigkeit: Spalter killen das Berliner Filmfestival “globale”

Es ist mal wieder so ein klassisches linkes Trauerspiel. Da gibt es mit der “globale” für 13 Jahre ein nicht-kommerzielles Festival, das 2003 aus der globalisierungskritischen Bewegung entstanden ist. Das […]

Nazis bei Frankfurter Buchmesse: “Jeder hasst die Antifa!”

Die Veranstalter der Frankfurter Buchmesse geben rechtsextremen Gedankengut eine Plattform und schützt diese Tribüne auch. Am vorletzten Tag der Messe lud Götz Kubitscheks rechtsextremer Verlag Antaios zum gemeinsamen Austausch mit […]

Rechtsradikale mit Rechtsradikalismus bekämpfen

Spitzenpolitiker der im Bundestag vertretenen Parteien haben eine Lösung gegen den Erfolg des Rechtsradikalismus gefunden: Einfach selbst rechtsradikal werden. Oder den Rechtsradikalen zumindest schöne Augen machen. Tillich aus Sachsen, dessen […]

Polizeigewalt beim G20 wird zum Dauerbrenner im Sommerloch

Nach Informationen von Spiegel Online gibt es mittlerweile 49 Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte, sechs davon beruhen auf Ermittlungen, die die Polizei selbst gestartet hat.

Logbuch:Netzpolitik über den G20-Gipfel, Polizeigewalt und das politische Nachbeben

Der Podcast Logbuch:Netzpolitik hat mich eingeladen, um über den G20-Gipfel in Hamburg zu reden. Wir haben uns in der mehr als zwei Stunden langen Sendung vor allem mit dem Polizeieinsatz […]

G20-Ratgeber: Das hilft gegen Pfefferspray und Tränengas

Pfefferspray ist eine Pest und wird von der deutschen Polizei mittlerweile fast standardmäßig – und oftmals auch rechtswidrig eingesetzt. Damit dich Pfefferspray beim G20-Gipfel nicht zu lange außer Gefecht setzt, haben […]

Berlin atmet auf: Bumsbullen sind jetzt wieder so wie früher

Aufatmen bei der der Berliner Polizei. Kurz nach ihrem Hamburger Party-Dreikampf (Bumsen, Pinkeln, Prügeln) zeigt sich die Berliner Polizei bei der Räumung der Friedelstraße 54 wieder so, wie man sie […]