Alle Beiträge getagged mit Castor

Podcastbus-Prozess: Urteil rechtskräftig, Urteilsbegründung eine wahre Freude

Seit dem 8. Juli ist das Urteil des Verwaltungsgerichts Lüneburg gegen die Polizei Lüneburg rechtskräftig: Die Beschlagnahme des Podcast-Busses samt Equipment beim Castor-Transport 2011 war rechtswidrig. Die Kosten für das […]

Verletzung der Pressefreiheit: Polizei will Abweisung der Klage im Podcast-Bus-Verfahren

Metronaut klagt beim Verwaltungsgericht Lüneburg wegen “Einschränkung der Pressefreiheit durch Sicherstellung eines KfZ nebst mobilen Tonstudio” gegen das Land Niedersachsen. Mittlerweile hat die Polizei Stellung genommen: mit Ungereimtheiten fordert sie die Ablehnung der Klage durch das Gericht.

Ein Bericht in eigener Sache.

Metronauten klagen gegen Beschlagnahme ihres Pressebusses im Wendland

Eine Meldung in eigener Sache: Am 26. November 2011 hatten Einheiten der Hamburger Polizei den Podcast- und Pressebus von Metronaut am Rande eines Protestcamps bei den Castor-Transporten im Wendland beschlagnahmt. […]

Polizei gegen Journalisten im Wendland

Das Medienmagazin ZAPP vom NDR hat ein kleines Stück über Behinderungen von Journalisten während ihrer Arbeit beim Castor-Transport gemacht. Den Artikel und das Video findet ihr hier.

Metrolaut 7 – Castor, Kohle, Katastrophe

Metrolaut 7 bringt eine etwas schräge Mischung, nämlich: einen chronologischen Audiorückblick “Stimmen aus dem Wendland” über Tage beim Castor-Protest. Das Rohmaterial hat zum Großteil unser furchtloser Außenreporter Hans Gift aufgenommen. Und dann folgt ein längeres Gespräch über Finanz-, Euro- und Bankenkrise mit dem Volkswirt und Journalisten Mirko Knoche, in dem wir uns erklären lassen, was Rettungsschirm, Hebel, Eurobonds wirklich sind und warum das System gerade an die Wand fährt. (ab Min 13:50).

Systematische Rechtsbrüche zur Durchsetzung des Castortransports

Der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein hat heute eine Pressemitteilung zum Castortransport veröffentlicht, die alle Rechtsbrüche und Grundrechtsverletzungen der Polizei rund um die Proteste gegen den Atommülltransport auflistet. Deswegen hier der […]

Französischer Polizist als Gewalttäter beim Castor-Transport

Ein französischer Polizist der berüchtigten CRS-Einheiten hat beim Castor-Transport auf den Schienen zwischen Harlingen und Leitstade kräftig mit zugepackt und Gewalt gegen mindestens einen Demonstranten angewendet. Das ist illegal: Amtsanmaßung […]

Atomkraft? Wegbassen!

Die Bundesregierung hat gerade nach eingehender Beratung mit den großen Energiekonzernen beschlossen, dass die Atomkraftwerke noch ein paar Jahre länger laufen sollen. Die Bundesregierung steht mit dieser Entscheidung allerdings ziemlich […]

Unabhängige Strukturen im Netz sind nötiger denn je

Facebook mag ein gutes Mobilisierungs- und Marketingtool sein. Nirgendwo kann man so schnell Nachrichten verbreiten und online Unterstützer werben. Keine Frage. Dass Facebook alles andere als ein sicherer Hafen für […]

Castor-Transport: Polizei fährt die Panikmaschine an

Im Zusammenhang mit dem Castor-Transport fahren Polizei, BKA und das Innenministerium Niedersachsen die altbewährte und durchschaubare Panikmaschine an. Mit Kriminalisierung und dem Ausmalen von Gewaltszenarien sollen Menschen vom Protest abgeschreckt […]