Alle Beiträge getagged mit Facebook

Was Facebookparties in Deutschland und Grillfeste in China gemein haben

Als am Freitag die Bild-Zeitung mit der Story kam, dass die Innenminister von Bayern und Baden-Württemberg (CSU und SPD) forderten, dass Facebook nun für die Kosten von Facebook-Parties zahlen sollte, war der Aufschrei im Netz groß.

Und wo die Innenminister irgendetwas fordern, da ist der DpolG-Hardliner Rainer Wendt nicht weit: „Wer zu Facebook-Partys aufruft und damit einen Polizei-Einsatz auslöst, muss für die Einsatzkosten zahlen. Aber: Die Politik muss die gesetzliche Grundlage dafür schaffen, dass Facebook sich an den Kosten beteiligen muss“.

So weit so vorhersehbar, bescheuert und alltäglich.

Gute Gründe für Pseudonyme

Dieser Artikel ist eine Übersetzung von „A Case for Pseudonyms“ von Jillan York. Er steht unter einer CC-BY Lizenz. Pseudonym –Substantiv ein fingierter Name, besonders von Künstlern und Schriftstellern genutzt, […]

Facebook, Glastonbury, WDR – Scheisse!

Scheint ja der neueste Schrei von Marketingaffen und Werbefritzen zu sein: großformatige Bilder von Massenveranstaltungen zu machen und danach dazu aufzurufen, die Leute per Facebook durchzutaggen. So geschehen beim Glastonbury-Festival […]

Unabhängige Strukturen im Netz sind nötiger denn je

Facebook mag ein gutes Mobilisierungs- und Marketingtool sein. Nirgendwo kann man so schnell Nachrichten verbreiten und online Unterstützer werben. Keine Frage. Dass Facebook alles andere als ein sicherer Hafen für […]

Apple, Telekom und andere Konzerne ziehen sich Facebook-Daten

Wie Gulli berichtet, haben sich zahlreiche Großkonzerne wie Apple, Deutsche Telekom, Siemens u.v.a. die 100 Millionen gecrawlten Datensätze aus dem Netz gezogen, die letztens via BitTorrent angeboten wurden. Ordentlichen Datenhunger!

Facebook everywhere – warum ich dezentrale Lösungen so liebe

Gerade geht ja die Story von den vier Nerds um, die in ein paar Tagen schon mehr als 100.000 Dollar gesammelt haben, um ein dezentrales Social Network namens “diaspora” zu […]

3 Gründe MySpace zu lieben

Jetzt reden alle vom MySpace-Niedergang, ich gebe Euch drei Gründe MySpace zu lieben: – es gibt gute Musik und Bands – man kann sein Profil selbst designen – virtuelle Identitäten […]

Internet-Überwachung: Briten preschen vor

Wer wissen will, wie es in Sachen Überwachung weitergeht, muss sich nur die Briten anschauen. Dort wird jetzt gefordert, dass Facebook & Co. alle Verbindungs- und Kommunikationsdaten speichern.