Alle Beiträge getagged mit flüchtlinge

Aktionsform: Schafft 1,2,3, viele Gedenkstätten

Als eine unbekannte Person am vergangenen Donnerstag ein paar Gehwegplatten am Berliner Oranienplatz aufstemmte und ein provisorisches Grab mit der Aufschrift “Borders Kill” errichtete, konnte sie noch nicht absehen, wie sich diese Protestform in den nächsten Tagen weiterentwickeln würde.

Interview mit Sea-Watch: “Wir sind doch kein schwimmender Big-Brother Container”

In den letzten Tagen gab es ja Meldungen rund um die Mission der Sea-Watch und den Umgang mit Reportern. Nachdem der RBB-Reporter Michael Hölzen die Berichterstattung – je nach Darstellung – einvernehmlich […]

Aus der Asche von Kobane

Unser Gastautor Eren Özbek besucht eine Kleinstadt an der türkisch-syrischen Grenze, die mehr Flüchtlinge aufnimmt als sie Einwohner hat. Er ist begeistert von kommunaler und internationaler Solidarität, die dort gerade in der schwierigen Situation gelebt wird.

Kampagne fordert Zugang zu Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge

In Deutschland lebende Menschen ohne gültigen Aufenthaltstitel sind von medizinischer Versorgung weitgehend ausgeschlossen. In den letzten Jahren verzeichnen Unterstützungsorganisationen zudem verstärkten Zulauf von weiteren Migrantengruppen, die aus dem Gesundheitssystem fallen. Das Berliner Büro für medizinische Flüchtlingshilfe (Medibüro) hat nun einen Aufruf veröffentlicht, um diesen Zustand zu beenden.

Was ist das für ein Land?

Was ist das für ein Land, in dem Menschen, die aus politischen, wirtschaftlichen oder welchen Gründen auch immer geflohen sind, für Ewigkeiten in Sammellagern untergebracht sind?

Interview mit dem falschen Sprecher der Stiftung Flucht, Vertreibung und Versöhnung

Die Deutsche Presse Agentur (dpa) hat heute eine Pressemitteilung der Stiftung Flucht, Vertreibung und Versöhnung ungeprüft übernommen. Was die DPA nicht gemerkt hat: die Stiftung war gar nicht die Stiftung […]