Alle Beiträge getagged mit griechenland

Idomeni: Hört endlich auf Flüchtende nur als Opfer zu beschreiben

Ein Gastbeitrag von Lou Huber-Eustachi, die sich seit Tagen in Idomeni aufhält. Der Versuch einer Klärung: Nicht „Gerüchte“ bringen Flüchtende dazu – wenn auch aussichtslose – Versuche zu unternehmen, bei […]

Journalisten festgesetzt: Mazedonien verhindert gezielt Berichterstattung über Flüchtlingsmarsch

Die mazedonische Polizei hat offenbar gezielt etwa 70 Journalisten und internationale Freiwillige bei einem Flüchtlingsmarsch aus dem griechischen Lager Idomeni festgesetzt. Etwa 1000 Flüchtlinge waren am Mittag des 14. März […]

V for Varoufakis

Jan Böhmermann besingt den griechischen Finanzminister Varoufakis. Wunderbar:

Sturmgeschütz der Restauration

Ein Gastbeitrag von Sebastian Dörfler “Der Spiegel”, hat eine Titelgeschichte über Tsipras/Griechenland gemacht. Ich habe ja nicht viel erwartet, hat doch vor allem Nikolaus Blome schon mehrfach versucht, jeden Zweifel […]

Deutsche Telekom und griechische Regierung wollen Indymedia Greece abschalten

Weil griechische Universitäten Immunität genießen, stehen die Server von Indymedia Greece an der TU in Athen. Der griechische Telekomkonzern OTE (an dem die deutsche Telekom und die griechische Regierung beteiligt […]

Deutsche Medien kennen nur noch Chaoten

Da protestieren Jugendliche in Griechenland – zugegebenermaßen mit ziemlicher Gewalt – und die ganze deutsche Presse kennt nur noch ein Wort für alle Protestierenden: Chaoten. Es ist schon bezeichnend wie […]

Griechenland: Überall die gleiche Scheisse mit der Polizei

Auch wenn die Cops hier schon lange niemanden mehr abgeknallt haben – es ist und bleibt das immer gleiche mit der Polizei. Zu wenig kontrolliert, können sich die Polizisten rausnehmen, […]