Alle Beiträge getagged mit Pegida

Beobachtungen zur Kommentarkultur in unserem kleinen Blog

In diesem Blog wurden seit dem Start im November 2005 mehr als 1.500 Artikel und knapp 6.000 Leser:innen-Kommentare veröffentlicht. Bis vor kurzem war mit den Kommentaren alles in Ordnung. Doch die Stimmung wandelt sich.

Die verstetigte rechtsradikale Bewegung

Genau ein Jahr nach dem Start von Pegida – und damit viel zu spät – stellen sich nun alle im Bundestag vertretenen Parteien geschlossen gegen die Rassistenaufmärsche aus Dresden. Es…Genau […]

Asyldebatten damals und heute – eine Linksammlung

Wer sich die Asyldebatte der späten 80er und frühen 90er Jahre anschaut – und sie mit dem Diskurs heute vergleicht, kann schnell zum Schluss kommen, dass es Parallelen gibt. Mikael…Wer […]

Twittern wie Lutz Bachmann

Wir haben uns in die Twitterhölle des Pegida-Anführers begeben.

Ganz Berlin blockiert Bärgida

Die Berliner Version von Pegida mit dem lachhaften Namen “Bärgida” ist massiv gescheitert. Beobachtungen zu den Demonstrationen und der Strategie der Polizei.

Jesus hätte gekotzt

Wir dokumentieren an dieser Stelle den „Weihnachtsgruß von Neunundachtzigern“, den ehemalige DDR-Oppositionelle 25 Jahre nach dem Mauerfall an Pegida verfasst haben. Pegida – Nie wieda! Wir sind das Volk ruft ihr…Wir […]

Liebeserklärung an die Vielfalt – eine Weihnachtsbotschaft

In den letzten Wochen haben Menschen in Dresden und anderswo Angst, Kälte, Kleinmut, Rassimus, Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit auf die Straße getragen. Wir sind nicht nur verunsichert, sondern sehen das friedliche…In […]

Fruchtbarer Boden

Welche Rolle spielen die Medien in der rassistischen Radikalisierungsspirale?

Die Neunziger sind zurück

Ein Vergleich der Asyldebatte der frühen Neunziger Jahre mit der Debatte heute zeigt deutliche Parallelen und ähnliche Grundmuster. Steuert das Land wieder auf die Pogromstimmung von damals zu?