Alle Beiträge getagged mit piraten

Berlin: Anlass für Pfeffersprayeinsätze sind oft Demonstrationen

Der Berliner Piratenabgeordnete Oliver Höfinghoff hat in einer kleinen Anfrage den Senat nach dem Einsatz von Pfefferspray in der Hauptstadt befragt – mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Metrolaut 15 – Auf ein paar Whiskys mit Martin Delius

Die Piraten im Niedersachsen-Schock. Der Berliner Flughafen ein Desaster. Die Lage desolat. Grund genug ein paar leckere Single Malts mit dem Piraten-Abgeordneten und Untersuchungsausschuss-Vorsitzenden Martin Delius zu trinken.

Racial Profiling: Wieviel Arschloch darf´s denn sein?

CDU, Springer-Presse und die rechtsradikale Junge Freiheit machen Stimmung gegen die Berliner Piraten-Mitarbeiterin Mareike Peter. Die hatte jüngst getwittert, dass der Berliner Polizeipräsident ein “rassistisches Arschloch” sei. Mindestens die Hälfte des Tweets ist auf jeden Fall richtig, denn Berlins oberster Polizist deckt die Praxis des Racial Profiling.

Metrolaut 13: Piraten auf der Flucht nach Berlin

Wir haben mit dem ehernen Grundsatz gebrochen, keine Politiker und Abgeordneten zu Metrolaut einzuladen. Doch Mareike Peter und Oliver Höfinghoff (MdA) von den Berliner Piraten sind uns so grundsympathisch, dass wir hier mal eine Ausnahme machen.

Die beiden sind Triebfedern, wenn es um die Bekämpfung der rechten Flanke der Partei geht. Wegen ihrer Arbeit wurden sie von Parteioberen wie Nestbeschmutzer behandelt, gleichzeitig hat die “Pirantifa” ein neues Bewusstsein in der Partei geschaffen, wie mit Rechten umzugehen ist.

Die Piraten und der Bundeswehreinsatz im Innern

Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner Entscheidung zum Einsatz der Bundeswehr im Innern erlaubt, dass die Streikräfte in “Ausnahmesituationen katastrophischen Ausmaßes” militärisch, das heißt bewaffnet, auch im Inland eingreifen können.

Die Piraten finden das irgendwie OK.

Wieviel Netzpolitik steckt wirklich in den Grünen?

Momentan bekommen die Piraten aus der Netzbewegung ordentlich Feuer unter dem Hintern gemacht. Das mag sie zwar nerven, ist aber richtig. Es ist richtig, weil die Piraten so angetrieben werden, […]

Piraten schneller im Establishment als Grüne?

Mathias Richel analysiert klug: “Die Geschwindigkeit des Digitalen wird die Eingliederung der Piraten-Partei in das alteingessene Parteiensystem und der damit einhergehenden strukturellen Assimilation, mit allen Vor- und Nachteilen, der Partei […]

Links des Tages: Nestlé und die Content-Mafia

Die Content-Mafia will jetzt Filesharer doch nicht mehr Piraten nennen. Ist zu cool der Begriff wegen Johnny Depp und so. Piraten sollen lieber Diebe und Verbrecher genannt werden, damit das […]