Alle Beiträge getagged mit PRISM

Das könnte lustig werden: 1. Großer BND-Spaziergang am 29.7. in Berlin

Jetzt kommt doch etwas Bewegung in die Proteste gegen Massenüberwachung und Grundrechtsverletzungen. Netzaktivistinnen und Bürgerrechtler wollen dem BND auf die Pelle rücken und im Anschluss gar ein Picknick vor den Toren der Geheimdienstbaustelle in Berlin-Mitte veranstalten.

Politische Forderungen gegen die Massenüberwachung

Endlich gibt es politische Forderungen gegen das größte Überwachungsprojekt der Menschheitsgeschichte.

Zwei Gründe warum sich der Protest gegen den Überwachungsstaat (noch) so schwer tut

“Eigentlich müssten die Piraten schon bei 12 Prozent und die Straßen voll mit wütenden Demonstranten sein” sagt John F. Nebel. Warum es aber noch so ruhig ist, hat mindestens zwei triftige Gründe.

Exklusiv: Wie sich Merkel in den USA über PRISM informierte

Unter dem Radar der großen Medienhäuser und völlig unbeachtet von der Öffentlichkeit hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel schon vor Wochen über das US-Überwachungsprogramm PRISM informiert. Unbekannte haben uns die Bilder ihrer geheimen Recherche zugespielt.

Verhöhnung der Überwachten

Innenminister Friedrich empfiehlt den Menschen, sie mögen doch bitte selbst dafür sorgen, dass ihre Daten sicher sind. Geht´s eigentlich noch?

Überwachung? Ist doch nur eine Maschine!

Hält sich die Empörung über Prism & Co. in Grenzen, weil wir die technische Totalüberwachung nicht richtig begreifen können?

Innenminister Friedrich startet Plakatkampagne anlässlich USA-Besuch

Innenminister Friedrich fordert einen fairen Umgang mit den USA im Überwachungsskandal – und hat anlässlich seiner Reise in die USA gleich eine “vorgezogene Bundestagswahlkampagne mit Datenschutzbezug” gestartet. Das Innenministerium hat uns die Motive zugespielt.

Datenspeicherung: Stasi und NSA im Vergleich

Die Leute von Open Data City haben mal visualisiert, wieviel Daten die NSA im Vergleich zur Stasi speichert. Hier die Grafik samit Begleittext: Bundespräsident Joachim Gauck stellte im ZDF-Sommerinterview am […]

Endlich noch mehr Überwachung, Folge 456

Unsere tollen Kreditkartenunternehmen VISA und Mastercard sperren Zahlungen an VPN-Dienstleister wie iPredator. Virtual Private Networks (VPN) erlauben es Nutzern sich z.B. als aus einem anderen Land stammend auszugeben. Das hilft […]

Zum Reden in den Wald

Ludwig Greven hat Recht, wenn er sagt, dass private Kommunikation im Internet nicht mehr möglich ist. Die Dimension der Überwachung durch PRISM, Tempora und auch den BND hat ein Ausmaß […]

PRISM – bei uns schon Realität?

Der Aufschrei über die geheime Überwachung der Telekommunikation in den USA ist zu Recht groß. Doch welche der aufgedeckten Maßnahmen werden eigentlich bei uns jetzt schon durchgeführt? Die Zeit schreibt: […]