Alle Beiträge getagged mit Türkei

#FreeDeniz: Proteste für die Freilassung von Deniz Yücel in einem Dutzend Städten

Wie die “Welt” berichtet, hat der Haftrichter jetzt tatsächlich Untersuchungshaft gegen den Journalisten Deniz Yücel verhängt. Yücel, der ausgerechnet dem Springer-Blatt die beste und kritischste Türkei-Berichterstattung in Deutschland bescherte, bleibt…Wie […]

Erdogan droht Journalisten, Abgeordneten und NGOs mit Ausweitung der Terrorgesetzgebung

Der türkische Präsident Erdogan hat eine Neudefinition und weitreichende Ausweitung des Terrorbegriffes angekündigt. In einer vom Nachrichtenprojekt Bianet übersetzten Rede des türkischen Präsidenten Erdogan anlässlich des Terroranschlags am 14. März…Der […]

Trauer und Proteste nach Anschlag in der Türkei

“Sie gingen zusammen nach Suruc. Und liegen nun Seite an Seite” sagt mir Eren per Telefon am Rande der Trauerzüge in Istanbul am Mittwoch. Zwei Frauen, beide Opfer des Anschlages…“Sie […]

Gericht in Türkei verhängt Nachrichtensperre, Twitter blockiert (Update)

Seit heute 10:50 Uhr (MEZ) ist Twitter bei vielen Providern in der Türkei komplett gesperrt. Es ist nur noch mit VPN zu erreichen, berichten Aktivisten vor Ort. Offizieller Hintergrund ist…Seit […]

Metrolaut Spezial: Anschlag auf das Kulturzentrum in Suruc

Gespräch mit dem türkischen Aktivisten und Metronaut-Gastautor Eren Özbek über den Anschlag auf das linke Kulturzentrum im türkischen Suruc.

Türkei: Attentat auf linkes Kulturzentrum in Suruc bei Kobane

Unser Gastautor Eren Özbek meldet sich gerade telefonisch mit schlimmen Nachrichten aus Suruc: Auf das Kulturzentrum, das er in diesem Artikel beschrieben hatte, ist mutmaßlich ein Selbstmordattentat verübt worden. Die…Unser […]

Aus der Asche von Kobane

Unser Gastautor Eren Özbek besucht eine Kleinstadt an der türkisch-syrischen Grenze, die mehr Flüchtlinge aufnimmt als sie Einwohner hat. Er ist begeistert von kommunaler und internationaler Solidarität, die dort gerade in der schwierigen Situation gelebt wird.

20 Jahre Sivas Brandanschlag Demo in Istanbul am 2. Juli 2013, Kadiköy.

“Komm Tayyip, wir küssen dich!”

Am 2. Juli 1993 wurden über 30 Künstler_innen und Intellektuelle von einem Mob Salafisten verbrannt. Polizei und Armee schauten zu. Der 20sten Jahrestag wird zum Symbol für den aktuellen ideologischen Konflikt und den Kampf für freie Meinungsäußerung in der Türkei.

Gern gelesen

Gute Artikel der letzten Tage.

Türkei: Protestikonen als Actionfiguren

Die türkische Protestbewegung bringt am Stück neue ikonografische Bilder hervor. Gerade tauchte eine wunderbare Actionfigurensammlung auf – wir haben die Hintergründe dazu.

#Duranadam: Proteststehen auf dem Taksim-Platz

Seit ein paar Stunden steht ein Mann alleine auf dem Taksim-Platz. Er bewegt sich nicht, er skandiert keine Parolen. Er steht nur da.

Auf dem Weg nach Istanbul

Kalle Kornblum und ich haben uns Mittwoch Nacht spontan entschieden für ein Metrolaut-Spezial nach Istanbul zu fliegen. Das Podcast-Equipment ist vorbereitet, alle Akkus geladen, die Flugtickets gebucht. Taschen gepackt mit Foto und Laptop. Gleich geht´s los und wir werden irgendwann heute abend im Gezi-Park ankommen.