Alle Beiträge getagged mit Privatsphäre

BKA-Vize: Im Internet gibt es keine Privatsphäre

Das BKA versucht jetzt über die Post-Privacy-Schiene Grund- und Bürgerrechte weiter auszuhöhlen. Wer im Netz unterwegs sei, habe keine Privatsphäre – deswegen sei Vorratsdatenspeicherung auch voll in Ordnung.

Studie: Mehrheit der US-Internetnutzer will kein Tracking

Die meisten US-Bürger haben noch nie von “Do Not Track”, der technischen Möglichkeit ein (Werbe-)Tracking durch Webseiten zu stoppen, gehört. Zum Thema befragt, geben die meisten jedoch an, dass sie überhaupt keine Datensammlung über ihre Online-Aktivitäten haben wollen. Das haben Forscher an der Universität Berkeley in einer Studie herausgefunden.

Großbritannien: 24 Kameras pro Schule – sogar in den Klos wird überwacht

Die Bürgerrechtsorganisation Big Brother Watch hat auf Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes tausende weiterführende Schulen in Großbritannien nach der Nutzung von Überwachungskameras befragt.

Die Ergebnisse sind selbst für Engländer erschreckend.

Projekt: Eine Woche ohne Google

Die Monopolstellung von Google bereitet immer mehr Menschen Kopfzerbrechen. Denn wer wann welche Information bekommt, entscheidet das Unternehmen mit seinen Suchalgorithmen. Dass Google dabei auch mit autoritären Staaten wie China […]

3 Gründe MySpace zu lieben

Jetzt reden alle vom MySpace-Niedergang, ich gebe Euch drei Gründe MySpace zu lieben: – es gibt gute Musik und Bands – man kann sein Profil selbst designen – virtuelle Identitäten […]

Privatsphäre selbst schützen mit Firefox

Viele gute Informationen, wie man seine Privatsphäre beim Surfen mit Firefox schützen kann, bietet daten-speicherung.de. Danke für die Hinweise.

Nächste Stufe Vorratsdatenspeicherung

Das wird die nächste Stufe der Vorratsdatenspeicherung im Netz. Erst als eBanking-Identifizierung einführen, dann als Pflichtprogramm beim Surfen festnageln. Wetten?