Alle Beiträge getagged mit Tränengas

G20-Ratgeber: Das hilft gegen Pfefferspray und Tränengas

Pfefferspray ist eine Pest und wird von der deutschen Polizei mittlerweile fast standardmäßig – und oftmals auch rechtswidrig eingesetzt. Damit dich Pfefferspray beim G20-Gipfel nicht zu lange außer Gefecht setzt, haben […]

Liefert Rheinmetall Tränengas für Bahrain?

Bahrain will mehr Tränengasmunition kaufen als es Einwohner hat. Möglicher Lieferant ist eine Tochterfirma des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall.

Amnesty-Bericht zu den Menschenrechtsverletzungen bei den Gezi-Protesten in der Türkei

Amnesty International hat am 2. Oktober in Istanbul einen umfassenden Bericht zu den Menschenrechtsverletzungen bei den Protesten in der Türkei zwischen Mai und Juli 2013 vorgestellt. Hier ist die deutschsprachige Zusammenfassung.

Berlin: Anlass für Pfeffersprayeinsätze sind oft Demonstrationen

Der Berliner Piratenabgeordnete Oliver Höfinghoff hat in einer kleinen Anfrage den Senat nach dem Einsatz von Pfefferspray in der Hauptstadt befragt – mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Istanbul: Der Park bleibt zu

Nur vier Stunden war der Gezi-Park für die Öffentlichkeit zugänglich. Dann räumte die Polizei mit Wasserwerfern und Tränengas. Paula Ow ist für Metronaut vor Ort.

Metrolaut 18.4 – Tränengas und Demos überall

Nach der Räumung des Gezi-Parks schließen wir uns einer großen Demonstration an, entdecken einen erstaunlichen Umgang mit Krankenwagen, werden permanent mit Tränengas beschossen, freuen uns aber umso mehr über die Solidarität der Anwohner. Am Ende sehen wir, wie der Gezi-Park mit Bulldozern “aufgeräumt” wird.

Metrolaut 18.3 – Angriff auf den Gezi-Park

Nach einer kurzen Tour in den asiatischen Teil Istanbuls kommen wir zurück an den Taksim-Platz, wo die Polizei mit Wasserwerfern und Tränengas beginnt, den Gezi-Park zu räumen. Wir flüchten in den Park, wo wir von der Polizei ausgeräuchert werden.

DDR-Grenzer gegen westdeutsches Tränengas

Bei der Räumung des Lennédreiecks 1988 wurden Wasserwerfer und Tränengas eingesetzt. Irgendwann kommt es zur Megaphondurchsage der Grenzsoldaten der DDR. Sie fordern die Berliner Polizei auf, Leib und Leben der […]